- Anzeige -
- Anzeige -
StartNachrichtenPflanzeKrisenfestere Grünlandbewirtschaftung mit Klee?

Krisenfestere Grünlandbewirtschaftung mit Klee?

Grünlandpflege und Nachsaat im Spätsommer
Von Lena Itjen, Praktikantin; Tammo Peters, Landwirtschaftskammer SH
Inkarnatklee (Trifolium incarnatum): Kennzeichen sind die purpurfarbenen Blütenkolben, eine hohe Futterqualität, geringe Standortansprüche, er ist jedoch nicht
Aktuell können die hohen Kaufpreise für eiweißreiche Importfuttermittel und Mineraldüngerpreise durch hohe Auszahlungspreise für Milch noch kompensiert werden. Um jedoch langfristig krisenfest eiweißreiches Futter zu produzieren, sollte eine möglichst hohe Eiweißproduktion von den eigenen Flächen angestrebt werden. Die Grünlandbewirtschaftung mit nennenswerten Anteilen an Leguminosen wie Weißklee oder Rotklee bietet hier großes Pot

oder Angebot auswählen und Artikel gleich weiterlesen

Abonnement
upgraden

Für Abonnenten der gedruckten Ausgabe nur 1,50 €/Monat (Jahresabo 18,- €).

Abonnement
abschließen

Digital-Abonnement für nur 60,- € für 6 Monate (Jahresabo 112,- €).

Ihre Vorteile auf einen Blick:
  • • unbegrenzter Zugriff auf alle bb+ Artikel
  • • das Bauernblatt bereits ab Donnerstagmittag auf Smartphone oder Tablet
  • • Zugang zum Archiv bisheriger Bauernblatt Ausgaben (seit August 2013)
WEITERE ARTIKEL
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -

JUBILÄUMSHEFT

Jubiläumsheft liegt auf einem Holztisch

Meistgeklickt

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -