- Anzeige -
- Anzeige -

Markt

Marktkommentar, Marktlage und Markttendenz KW 3222

Kartoffeln: Die Rodungen der Anschlusssorten laufen. Die Nachfrage in den Urlaubsregionen bleibt rege.
Schlachtrinder: Die Kurse für Jungbullen wurden in der Vorwoche erhöht, da zu wenig Angebot...
- Anzeige -

Kräftiger Rückgang der Fleischerzeugung

NewsfeedBB-Slider
In Deutschland wird immer weniger Fleisch produziert. Die gewerbliche Fleischerzeugung nahm im ersten Halbjahr 2022 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um gut 300.000 t oder 7,9 % auf 3,53 Mio. t ab, berichtet das Statistische Bundesamt (Destatis).

Marktkommentar, Marktlage, Markttendenz KW 31


Marktlage für die Woche vom 1. bis 7.8.2022
Kartoffeln: Die Ernte der Frühware steht vor dem Abschluss. Es beginnt die Rodung der Anschlusssorten. Die Preise stehen noch unter Druck.<span...

Exporteuren fehlt es an Rohstoff

NewsfeedBB-Slider
Bereits seit Monaten ist die Milchproduktion der wichtigen Anbieter am Weltmilchmarkt im Vorjahresvergleich rückläufig – und eine schnelle Änderung ist kaum in Sicht. Dies hat nicht nur die internationalen Preise für Milchprodukte in...

Marktkommentar, Marktlage und Markttendenz KW 30

Kartoffeln: Frühware wird entsprechend der Nachfrage geerntet. Diese ist ferienbedingt nicht sehr hoch. Die Kurse geben nach.
Schlachtlämmer/-schafe: Bei einem begrenzten Angebot und einer belebten...

Verschiebungen im Ölsaatenanbau

Newsfeed
Die diesjährige weltweite Ernte an Sonnenblumen wird deutlich kleiner als 2021/22 ausfallen. Dafür zeichnet sich für Raps ein kräftiger Zuwachs ab. Der Internationale Getreiderat (IGC) veranschlagt die globale Rapsproduktion auf 77,4 Mio. t....

Höchstpreise für Milch: Meiereien zahlen bis zu 58 Cent

Trotz einer geschwächten Preisentwicklung bei Milchprodukten setzt sich die Preisrallye auf Erzeugerebene fort. Gegenüber dem Vormonat Mai haben sich die Auszahlungspreise der Meiereien in Schleswig-Holstein erneut erhöht. Rund 2,8 ct mehr...

Marktkommentar, Marktlage und Markttendenz KW 29

Schlachtlämmer/-schafe: Auch nach dem Opferfest bleibt die Nachfrage rege. Bei kleinem Angebot ziehen die Kurse etwas an.
Schlachtlämmer/-schafe: Das reduzierte Inlandsangebot zeigt sich durch die...

Marktkommentar, Marktlage und Markttendenz KW 28

Derzeit muss man andere Wege beschreiten, um die Inflation zu bekämpfen. Der Bund muss die Neuverschuldung bremsen. Die EZB muss gleichzeitig die Zinsen erhöhen, um die private und staatliche Kreditnachfrage zu bremsen. Um die Konjunktur...

Unerwartete Liefermengen aus der Ukraine

Der Krieg in der Ukraine hat die Exportmöglichkeiten des Landes deutlich eingeschränkt. Aber nicht alle Produkte aus der Ernte 2021 kamen deswegen in geringerem Umfang nach Deutschland.

JUBILÄUMSHEFT

Jubiläumsheft liegt auf einem Holztisch

- Anzeige -
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -

Meistgeklickt

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -