- Anzeige -
- Anzeige -
StartNachrichtenLandFrauPremiere für Susanne Uhrbrook in Fulda

Premiere für Susanne Uhrbrook in Fulda

LandFrauentag 2024 in Kiel
Von Kathrin Iselt-Segert
Geschäftsführerin Ninette Lüneberg, Vizepräsidentin Claudia Jürgensen und Präsidiumsmitglied Susanne Uhrbrook (v. li.) vertraten zusammen mit Geschäftsführerin Gaby Brüssow-Harfmann den schleswig-holsteinischen LandFrauenverband. Foto: Gaby Brüssow-Harfmann, lfv

Vor dem Deutschen LandFrauentag in Fulda trafen sich Vertreterinnen aus allen Landesverbänden zur Mitgliederversammlung. Aus Schleswig-Holstein nahmen Vizepräsidentin Claudia Jürgensen sowie die beiden Geschäftsführerinnen Dr. Gaby Brüssow-Harfmann und Ninette Lüneberg teil. Zum ersten Mal war Präsidiumsmitglied Susanne Uhrbrook dabei. 

Für die LandFrau aus Worth im Herzogtum Lauenburg war es sehr interessant zu erleben, was die LandFrauen bundesweit bewegt, wie unterschiedlich sie organisiert und zum Teil noch sehr stark in die Bauernverbände integriert sind und was in der Geschäftsstelle in Berlin passiert. Sie komme zwar aus dem Kaufmännischen und habe oft in Aufsichtsratssitzungen gesessen, aber die Bundesmitgliederversammlung sei für sie trotzdem eine neue Erfahrung gewesen, so  die Schleswig-Holsteinerin. „Auf jeden Fall ein Blick über den Tellerrand und, was mir besonders wichtig ist, ein Treffen zum Netzwerken sowohl in den Versammlungspausen als auch in den Fachausschüssen.“ Dazu habe auch die traditionelle Informationsfahrt nach der Mitgliederversammlung gute Möglichkeiten geboten, so Susanne Uhrbrook. „Alle haben es einfach genossen, sich nach der Corona-Pause live in großer Runde zu treffen.“

Aus Schleswig-Holstein waren LandFrauen aus den Kreisen Steinburg, Rendsburg-Eckernförde, Dithmarschen und Stormarn in Fulda dabei.Foto: KLFV Stormarn

Bekanntgegeben wurde in Fulda auf dem LandFrauentag auch, dass die nächste Veranstaltung dieser Art: Der Deutsche  2024 in Kiel stattfindet. Als großer Vorteil im Jahr 2024 gilt, nachdem die Karten in diesem Jahr knapp waren, schon jetzt, dass die Wunderino-Arena in Kiel (früher Ostseehalle) Plätze für 5.000 LandFrauen bietet. Außerdem steht dem gastgebenden Verband ein größeres Kontingent an Karten zu.

Ausführlicher Bericht über den Deutschen LandFrauentag im aktuellen Bauernblatt.

WEITERE ARTIKEL
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -

JUBILÄUMSHEFT

Jubiläumsheft liegt auf einem Holztisch

Meistgeklickt

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -