- Anzeige -
- Anzeige -
StartNachrichtenPflanzeRaps ist stark nachgefragt, knapp und teuer

Raps ist stark nachgefragt, knapp und teuer

Präsidentin Volquardsen besuchte Hof Witthohn
Von Daniela Rixen, Landwirtschaftskammer SH
Der Raps steht in voller Blüte, und Schleswig-Holstein zeigt sich von seiner schönsten Seite. Maike und Carsten Witt­hohn und Präsidentin Ute Volquardsen (v. li.) präsentierten den Medien den Raps. Auch hier, vor allem am Vorgewende, sind Trockenschäden bereits deutlich sichtbar. Im Hintergrund die Kirche von Wesselburen. Fotos: Daniela Rixen
Die Präsidentin der Landwirtschaftskammer, Ute Volquardsen, hat Anfang Mai den Hof Witt­hohn in Norddeich im Kreis Dithmarschen besucht. Zentrale Themen waren die Rapsblüte, der Stand der Kultur, die gestiegenen Preise und Marktaussichten sowie die durch den Ukraine-Krieg gestiegene Nachfrage nach heimischen Ölsaaten und Ölen. Maike und Carsten Witthohn zeigten den anwesenden Medienvertretern, wie aus der schwarzen Rapssaat Öl gepresst wird. Das Speiseöl besitz

oder Angebot auswählen und Artikel gleich weiterlesen

Abonnement
upgraden

Für Abonnenten der gedruckten Ausgabe nur 1,50 €/Monat (Jahresabo 18,- €).

Abonnement
abschließen

Digital-Abonnement für nur 60,- € für 6 Monate (Jahresabo 112,- €).

Ihre Vorteile auf einen Blick:
  • • unbegrenzter Zugriff auf alle bb+ Artikel
  • • das Bauernblatt bereits ab Donnerstagmittag auf Smartphone oder Tablet
  • • Zugang zum Archiv bisheriger Bauernblatt Ausgaben (seit August 2013)
WEITERE ARTIKEL
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -

JUBILÄUMSHEFT

Jubiläumsheft liegt auf einem Holztisch

Meistgeklickt

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -