- Anzeige -
- Anzeige -
StartNachrichtenLandjugendLebensfreude mit Militärpräsenz

Lebensfreude mit Militärpräsenz

Drei Schleswig-Holsteinerinnen im Austausch in Israel
Von Carolin Friedrichsen
Die Landjugendmitglieder aus Schleswig-Holstein (v. li.): Kea Lausen, Laura Stolley und Carolin Friedrichsen   Foto: privat
„Fremde werden Freunde“ lautet der Leitspruch des Bundes der Deutschen Landjugend (BDL). In der ersten Maiwoche trafen 26 Mitglieder der Niedersächsischen Landjugend und der israelischen Kibbuz-Bewegung in Israel aufeinander. Auch die drei Schleswig-Holsteinerinnen Kea Lausen, Laura Stolley und Carolin Friedrichsen tauschten ihre Boots gegen Birkenstocks ein, um ein Land zu betreten, das im Mittleren Osten liegt und doch so eng mit unserer Geschichte verwoben ist. Neben dem L

oder Angebot auswählen und Artikel gleich weiterlesen

Abonnement
upgraden

Für Abonnenten der gedruckten Ausgabe nur 1,50 €/Monat (Jahresabo 18,- €).

Abonnement
abschließen

Digital-Abonnement für nur 60,- € für 6 Monate (Jahresabo 112,- €).

Ihre Vorteile auf einen Blick:
  • • unbegrenzter Zugriff auf alle bb+ Artikel
  • • das Bauernblatt bereits ab Donnerstagmittag auf Smartphone oder Tablet
  • • Zugang zum Archiv bisheriger Bauernblatt Ausgaben (seit August 2013)
WEITERE ARTIKEL
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -

JUBILÄUMSHEFT

Jubiläumsheft liegt auf einem Holztisch

Meistgeklickt

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -