- Anzeige -
- Anzeige -
StartNachrichtenRegionalesBig Challenge geht in die nächste Runde

Big Challenge geht in die nächste Runde

Fahrradtour für den guten Zweck findet am 22. Mai auf Gut Tasdorf statt
Von Dr. Robert Quakernack
Neben hoffentlich vielen Fahrrädern gibt es am 22. Mai auf Gut Tasdorf auch hochklassigen Pferdesport zu sehen. Foto: rq

Trotz der aktuellen Krisen darf die Gesellschaft andere grundlegende Themen nicht aus dem Blick verlieren. Daher sind die Organisatoren der Big Challenge Schleswig-Holstein glücklich – nach zwei Jahren Pause – wieder im Rahmen einer Radtour Spendengelder für den Kampf gegen den Krebs zu sammeln. Mitinitiator Dietrich Pritschau würde sich freuen, am 22. Mai möglichst viele Teilnehmer auf Gut Tasdorf begrüßen zu können. Im Interview schildert der Vizepräsident des Bauernverbandes Schleswig-Holstein seine Motivation.

Warum ist es wichtig, die Big-Challenge-Aktion fortzuführen?

Dietrich Pritschau: Wir wollen mit der Kraft des ländlichen Raumes Spendengelder einsammeln, um Krebspatienten noch bessere Heil- und Genesungschancen zu ermöglichen. In Tasdorf können wir das Rahmenprogramm eines Reitsportturniers dafür nutzen, unserer Veranstaltung noch mehr Reiz zu geben. Wir haben eine Radrunde geplant durch Wälder und über befestigte Wege, mitten durch die Natur Schleswig-Holsteins.

Wer kann teilnehmen? Gibt es Einschränkungen?

Wir befahren eine ausgeschilderte Rundtour, die für praktisch alle Räder geeignet ist. Die einzige Ausnahme sind Sportrennräder, weil die Straßen nicht gefegt sind und kleine Steine dann schon gefährlich werden könnten. Ansonsten ist die Strecke abkürzbar, wenn sich jemand die kompletten 31 km nicht zutraut. Wir richten zudem eine Pausenstation mit Verpflegungsmöglichkeiten ein. Angesprochen ist also jeder, der regelmäßig das Rad bewegt und einfach Spaß hat, durch die schöne schleswig-holsteinische Natur zu fahren.

Es findet parallel eine Reitveranstaltung in Tasdorf statt. Welche Hoffnung oder Erwartung ist damit verknüpft?

Es nützt ja nichts, wenn wir unsere Aktivität aus dem landwirtschaftlichen Umfeld nicht hinausbringen. Wir nutzen hier die Chance, bei dem 75-jährigen Jubiläum der Reitveranstaltung auch fremde Personen anzusprechen und von unserem Projekt zu berichten und vielleicht auch zusätzliche Spenden zu generieren. Deshalb ist diese Parallelveranstaltung für uns wirklich hilfreich.

Anmeldung und zusätzliche Informationen zur Big Challenge Schleswig-Holstein im Internet: www.bigchallenge-sh.de

WEITERE ARTIKEL
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -

JUBILÄUMSHEFT

Jubiläumsheft liegt auf einem Holztisch

Meistgeklickt

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -