- Anzeige -
- Anzeige -
StartNachrichtenPflanzeWeniger ist oft mehr!

Weniger ist oft mehr!

Bodenbearbeitung anpassen und Bodenstruktur fördern
Von Prof. Conrad Wiermann, Fachhochschule Kiel, Fachbereich Agrarwirtschaft
Durch biologische Aktivität geschaffene Porensysteme werden von Wurzeln stabilisiert und genutzt, um tiefere Bodenkompartimente zu erreichen. Foto: Prof. Conrad Wiermann
Über die Bedeutung der Bodenstruktur mit Blick auf zukünftige Ackerbaustrategien wird zunehmend diskutiert. Hierbei stehen besonders Anpassungsmaßnahmen an die zu erwartenden klimatischen Veränderungen im Mittelpunkt der Betrachtungen. Es ist mittlerweile klar, dass die landwirtschaftlich genutzten Böden zukünftig gleichzeitig in der Lage sein müssen, bei Starkregenereignissen große Wassermengen in kurzer Zeit aufzunehmen und in Trockenperioden Wasser sowi

oder Angebot auswählen und Artikel gleich weiterlesen

Abonnement
upgraden

Für Abonnenten der gedruckten Ausgabe nur 1,50 €/Monat (Jahresabo 18,- €).

Abonnement
abschließen

Digital-Abonnement für nur 60,- € für 6 Monate (Jahresabo 112,- €).

Ihre Vorteile auf einen Blick:
  • • unbegrenzter Zugriff auf alle bb+ Artikel
  • • das Bauernblatt bereits ab Donnerstagmittag auf Smartphone oder Tablet
  • • Zugang zum Archiv bisheriger Bauernblatt Ausgaben (seit August 2013)
WEITERE ARTIKEL
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -

JUBILÄUMSHEFT

Jubiläumsheft liegt auf einem Holztisch

Meistgeklickt

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -