- Anzeige -
- Anzeige -
StartNachrichtenLandjugendVor der Ernte ging‘s zum Blutspenden

Vor der Ernte ging‘s zum Blutspenden

LJG Neustadt in Holstein organisierte Aktion für lebenswichtige Präparate
Von drk
Die Lajus Elisa Blender und Anne-Martha Grapengeter (vorn v. li.) sowie Henrik Kloth und Simon Wulf (stehend v. li.) bildeten ein perfektes Team Lebensretter.  Fotos: DRK-Blutspendedienst Nord-Ost/hfr
Rund 70 Leute kamen in die Mehrzweckhalle in Merkendorf, um sich auf die Spenderliegen des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) zu legen und mit jeweils einem halben Liter Blut Patienten lebenswichtige Unterstützung in der Region zu leisten. Die Initiative zu dieser besonderen Aktion kam von den Mitgliedern der Landjugend Neustadt in Holstein und Umgebung. Marlow Deckert, Vorstandsmitglied der LJG Neustadt, half beim Aufbau der Spendenstation und war erster Spender des Tages. Das Team u

oder Angebot auswählen und Artikel gleich weiterlesen

Abonnement
upgraden

Für Abonnenten der gedruckten Ausgabe nur 1,50 €/Monat (Jahresabo 18,- €).

Abonnement
abschließen

Digital-Abonnement für nur 60,- € für 6 Monate (Jahresabo 112,- €).

Ihre Vorteile auf einen Blick:
  • • unbegrenzter Zugriff auf alle bb+ Artikel
  • • das Bauernblatt bereits ab Donnerstagmittag auf Smartphone oder Tablet
  • • Zugang zum Archiv bisheriger Bauernblatt Ausgaben (seit August 2013)
WEITERE ARTIKEL
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -

JUBILÄUMSHEFT

Jubiläumsheft liegt auf einem Holztisch

Meistgeklickt

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -