- Anzeige -
- Anzeige -
StartNachrichtenLand & LeuteNeue Perspektiven für alte Sagen

Neue Perspektiven für alte Sagen

Diskussionsveranstaltung von Heimatbund und Nordfriisk Instituut
Von Doris Ambrosius
Eine Sage erzählt, dass es sich bei alten Eichen um wandelnde Nonnen handle.  Foto: Imago
„Sagen knüpfen an Orten und Geschehnissen an, die mit mir zu tun haben“, erklärte Jan Graf vom Schleswig-Holsteinischen Heimatbund (SHHB), „und man vergisst sie sein Leben lang nicht.“ In den Räumen seines Kooperationspartners, des Nordfriisk Instituuts in Bredstedt, wurde darüber diskutiert, dass Schleswig-Holstein zwar spannende Geschichten habe, aber wie und wem solle man diese im 21. Jahrhundert noch erzählen? Anhand eines Bildvortrages z

oder Angebot auswählen und Artikel gleich weiterlesen

Abonnement
upgraden

Für Abonnenten der gedruckten Ausgabe nur 1,50 €/Monat (Jahresabo 18,- €).

Abonnement
abschließen

Digital-Abonnement für nur 60,- € für 6 Monate (Jahresabo 112,- €).

Ihre Vorteile auf einen Blick:
  • • unbegrenzter Zugriff auf alle bb+ Artikel
  • • das Bauernblatt bereits ab Donnerstagmittag auf Smartphone oder Tablet
  • • Zugang zum Archiv bisheriger Bauernblatt Ausgaben (seit August 2013)
WEITERE ARTIKEL
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -spot_img

JUBILÄUMSHEFT

Jubiläumsheft liegt auf einem Holztisch

Meistgeklickt

- Anzeige -
- Anzeige -