- Anzeige -
- Anzeige -
StartNachrichtenPferd & ReiterMaya Johanna Japp als Trainerin bei Mustang-Makeover

Maya Johanna Japp als Trainerin bei Mustang-Makeover

„Wenn man ihr Herz erobert, gehen sie mit einem durch dick und dünn“
Von Lena Höfer
Eindrucksvoll zeigte Maya Johanna Japp beim Finale in Aachen, wie viel Vertrauen Ntscho-Tschi zu ihr aufgebaut hat. Foto: Holger Schupp
Mustangs leben noch heute frei in Amerika, aber ihr Lebensraum ist bedroht und jährlich verlieren Tausende ihre Freiheit. Im Rahmen des Mustang-Makeover werden gerettete Tiere aus den Auffangstationen nach Europa gebracht. Dort verbringen sie bis zu 140 Tage bei ausgewählten Trainern, bevor sie im Rahmen des CHIO in Aachen vorgestellt und versteigert werden. Maya Japp aus Großbarkau, Kreis Plön, war in diesem Jahr zum dritten Mal als Trainerin dabei. „Eigentlich w

oder Angebot auswählen und Artikel gleich weiterlesen

Abonnement
upgraden

Für Abonnenten der gedruckten Ausgabe nur 1,50 €/Monat (Jahresabo 18,- €).

Abonnement
abschließen

Digital-Abonnement für nur 60,- € für 6 Monate (Jahresabo 112,- €).

Ihre Vorteile auf einen Blick:
  • • unbegrenzter Zugriff auf alle bb+ Artikel
  • • das Bauernblatt bereits ab Donnerstagmittag auf Smartphone oder Tablet
  • • Zugang zum Archiv bisheriger Bauernblatt Ausgaben (seit August 2013)
WEITERE ARTIKEL
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -spot_img

JUBILÄUMSHEFT

Jubiläumsheft liegt auf einem Holztisch

Meistgeklickt

- Anzeige -
- Anzeige -