- Anzeige -
- Anzeige -
StartNachrichtenLand & LeuteWenn Stadt und Land zueinanderfinden

Wenn Stadt und Land zueinanderfinden

Ingrid Roosen-Trinks und ihr Verein Kunst für Angeln laden zu einem besonderen Kunsterleben ein
Von Iris Jaeger
Stadt-Land-Vernetzung heißt die aktuelle Ausstellung auf dem Wittkielhof in Angeln Fotos: Iris Jaeger
Was zeichnet das Leben auf dem Land aus, und wie lebt es sich in der Stadt? Sind die Unterschiede und Gegensätze wirklich so groß? Gibt es Gemeinsamkeiten, oder verschwimmen die Grenzen beider Lebensformen immer mehr durch fortschreitende Digitalisierung und technologische Entwicklungen? Fragen, mit denen sich auch die Ausstellung „Stadt-Land-Vernetzung“ auf dem Wittkielhof in der Gemeinde Stoltebüll in Angeln noch bis zum 30. November beschäftigt. Das Besondere

oder Angebot auswählen und Artikel gleich weiterlesen

Abonnement
upgraden

Für Abonnenten der gedruckten Ausgabe nur 1,50 €/Monat (Jahresabo 18,- €).

Abonnement
abschließen

Digital-Abonnement für nur 60,- € für 6 Monate (Jahresabo 112,- €).

Ihre Vorteile auf einen Blick:
  • • unbegrenzter Zugriff auf alle bb+ Artikel
  • • das Bauernblatt bereits ab Donnerstagmittag auf Smartphone oder Tablet
  • • Zugang zum Archiv bisheriger Bauernblatt Ausgaben (seit August 2013)
WEITERE ARTIKEL
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -spot_img

JUBILÄUMSHEFT

Jubiläumsheft liegt auf einem Holztisch

Meistgeklickt

- Anzeige -
- Anzeige -