- Anzeige -
- Anzeige -
StartNachrichtenRegionalesVom Halter zum Schlachter und zurück

Vom Halter zum Schlachter und zurück

Landschlachtereien in Schleswig-Holstein, Teil 2: Robustrinderhaltung und Fleischerei Carstens in Hamdorf
Von Tonio Keller
Beim Besuch im Dezember lag noch Schnee. Der macht den Robustrindern auf der Weide nichts aus.  Fotos: Tonio Keller
Die Rinder zum Schlachter, die Rinderhälften und -viertel zurück und in der hofeigenen Fleischerei verarbeitet: Die Zusammenarbeit zwischen Robustrindhalter Carstens in Hamdorf und Schlachter Harders in Jevenstedt läuft gut. Tobias Carstens schlachtet nicht selbst, obwohl es das schon mal vorhatte. „Das läuft gut mit Björn Harders in Jevenstedt“, sagt er – dazu im Artikel nächste Seite. Aber Carstens hat auf seinem Hof bei Hamdorf im Kreis

oder Angebot auswählen und Artikel gleich weiterlesen

Abonnement
upgraden

Für Abonnenten der gedruckten Ausgabe nur 1,50 €/Monat (Jahresabo 18,- €).

Abonnement
abschließen

Digital-Abonnement für nur 60,- € für 6 Monate (Jahresabo 112,- €).

Ihre Vorteile auf einen Blick:
  • • unbegrenzter Zugriff auf alle bb+ Artikel
  • • das Bauernblatt bereits ab Donnerstagmittag auf Smartphone oder Tablet
  • • Zugang zum Archiv bisheriger Bauernblatt Ausgaben (seit August 2013)
WEITERE ARTIKEL
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Meistgeklickt

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -