- Anzeige -
- Anzeige -
StartNachrichtenLandFrauZeugnisse eines stolzen Weltreichs

Zeugnisse eines stolzen Weltreichs

Bildvortrag über Lissabon und Umgebung bei den Büsumer LandFrauen
Von Heike Peters
Die berühmten historischen Straßenbahnen in Lissabon.  Foto: Pixabay
In seine Lieblingsstadt Lissabon entführte der Fotograf Reinhard Albers die Büsumer LandFrauen mit wunderschönen Aufnahmen. In seinem Vortrag bot er eine Mischung von Bildern Lissabons aus über 40 Jahren. Ein paar Eindrücke davon: Lissabon war einst die Hauptstadt des ersten europäischen Weltreichs und der Festungsturm Torre de Belem das Symbol der Entdeckungen. Heinrich dem Seefahrer baute man dort ein riesiges Denkmal. In Portugal gab es damals mehr Sklaven als Ei

oder Angebot auswählen und Artikel gleich weiterlesen

Abonnement
upgraden

Für Abonnenten der gedruckten Ausgabe nur 1,50 €/Monat (Jahresabo 18,- €).

Abonnement
abschließen

Digital-Abonnement für nur 60,- € für 6 Monate (Jahresabo 112,- €).

Ihre Vorteile auf einen Blick:
  • • unbegrenzter Zugriff auf alle bb+ Artikel
  • • das Bauernblatt bereits ab Donnerstagmittag auf Smartphone oder Tablet
  • • Zugang zum Archiv bisheriger Bauernblatt Ausgaben (seit August 2013)
WEITERE ARTIKEL
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -

JUBILÄUMSHEFT

Jubiläumsheft liegt auf einem Holztisch

Meistgeklickt

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -