- Anzeige -
- Anzeige -
StartNachrichtenKammer kompaktLandesvorführung „Flache Bodenbearbeitung“ ein voller Erfolg

Landesvorführung „Flache Bodenbearbeitung“ ein voller Erfolg

Über 600 Gäste auf Gut Schönhagen
Von Christoph Johannes Marten, Landwirtschaftskammer SH
Begrüßung der Teilnehmenden und Eröffnung der Landesvorführung durch Kammer-Vorstandsmitglied Heino Hansen. Foto: Christoph Johannes Marten

Die Landwirtschaftskammer (LKSH) Schleswig-Holstein und 14 Landmaschinenhersteller konnten rund 650 Besucher auf dem Gut Schönhagen bei Schillsdorf begrüßen. Den Herstellern wurde bei dieser Landesvorführung eine Plattform gegeben, um ihre Gerätschaften zur flachen Bodenbearbeitung zum Stoppelsturz zu präsentieren. Die Besucher konnten sich so im direkten Vergleich unterschiedliche Hersteller und Techniken im Feld anschauen und die Arbeitsbilder ungeschönt miteinander vergleichen.

Von der Kurzscheibenegge über den Flachgrubber bis hin zur Rollhacke gab es für die Besucher eine große Bandbreite verschiedener Technikausführungen zur flachen Bodenbearbeitung. Nach der Vorführung bot sich Interessierten und Herstellern die Möglichkeit zum fachlichen Austausch direkt im Feld und an den verschiedenen Maschinen. Arbeitsbilder unterschiedlicher Techniken konnten im Nachgang noch mal ausgiebig diskutiert werden. Rechtzeitige Niederschläge kurz vor der Veranstaltung ermöglichten eine gute Bearbeitung des Bodens. Allerdings sorgte die lange Trockenperiode im Vorfeld dafür, dass wenig Ausfallgetreide, Unkräuter und Ungräser auflaufen konnten. Der Fokus der Bodenbearbeitung verschob sich somit von der Bekämpfung obengenannter Aufwüchse auf den flachen Stoppelsturz. Mitarbeiter der Landwirtschaftskammer und der Fachhochschule Kiel (Prof. Dr. Yves Reckleben) begleiteten die Veranstaltung fachlich. Es wurden Bonituren im Vorfeld durchgeführt, am Veranstaltungstag und zusätzlich in der Nachbereitung erfasst, um die Wirkungsweise der unterschiedlichen Gerätschaften neutral miteinander vergleichen zu können. Ein ausführlicher Ergebnisbericht folgt im Bauernblatt in Kalenderwoche 47.

WEITERE ARTIKEL
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -

JUBILÄUMSHEFT

Jubiläumsheft liegt auf einem Holztisch

Meistgeklickt

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -