- Anzeige -
- Anzeige -
StartNachrichtenMarktKörnermaisernte auf Fünfjahrestief

Körnermaisernte auf Fünfjahrestief

Hitze und Trockenheit haben den Körnermais Ertrag gekostet
Von Mechthilde Becker-Weigel
Körnermaisernte
Die diesjährige Körnermaisernte wird nach aktueller Schätzung des Deutschen Raiffeisenverbandes (DRV) die niedrigste seit dem Dürrejahr 2018 sein. Der DRV bezifferte die deutsche Körnermaisernte auf 3,54 Mio. t; das wären 20,2 % weniger als 2021. Das Bundeslandwirtschaftsministerium hatte die Körnermaisproduktion Ende August auf ein ähnlich niedriges Niveau veranschlagt. Der DRV sprach von einem „enttäuschenden Ernteergebnis“. Bereits in

oder Angebot auswählen und Artikel gleich weiterlesen

Abonnement
upgraden

Für Abonnenten der gedruckten Ausgabe nur 1,50 €/Monat (Jahresabo 18,- €).

Abonnement
abschließen

Digital-Abonnement für nur 60,- € für 6 Monate (Jahresabo 112,- €).

Ihre Vorteile auf einen Blick:
  • • unbegrenzter Zugriff auf alle bb+ Artikel
  • • das Bauernblatt bereits ab Donnerstagmittag auf Smartphone oder Tablet
  • • Zugang zum Archiv bisheriger Bauernblatt Ausgaben (seit August 2013)
WEITERE ARTIKEL
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -spot_img

JUBILÄUMSHEFT

Jubiläumsheft liegt auf einem Holztisch

Meistgeklickt

- Anzeige -
- Anzeige -