- Anzeige -
- Anzeige -
StartNachrichtenPflanzeErgebnisse der Landessortenversuche Wintertriticale

Ergebnisse der Landessortenversuche Wintertriticale

Geringe Erträge und Auswuchs
Von Achim Seidel, Landwirtschaftskammer SH
Ende Juni zeigte sich der Landessortenversuch Wintertriticale in Schuby ­bereits relativ weit abgereift. Foto: Achim Seidel
Im Jahr 2023 wurde laut Statistikamt Nord auf rund 8.600 ha Wintertriticale angebaut, das sind rund 11 % mehr als das sechsjährige Mittel, aber rund 6 % weniger als die Fläche des Vorjahres. Dabei wurde für die Ernte ein Ertrag von 71,9 dt/ha ermittelt, das wären 12 % weniger als das gute Vorjahresergebnis, aber nur 4 % unterhalb des mehrjährigen Mittels. In den Versuchen liegen die Erträge ebenfalls deutlich hinter den Erwartungen zurück. Wie die Ergebnisse der Landessortenversuche inter

oder Angebot auswählen und Artikel gleich weiterlesen

Abonnement
upgraden

Für Abonnenten der gedruckten Ausgabe nur 1,50 €/Monat (Jahresabo 18,- €).

Abonnement
abschließen

Digital-Abonnement für nur 64,- € für 6 Monate (Jahresabo 120,- €).

Ihre Vorteile auf einen Blick:
  • • unbegrenzter Zugriff auf alle bb+ Artikel
  • • das Bauernblatt bereits ab Donnerstagmittag auf Smartphone oder Tablet
  • • Zugang zum Archiv bisheriger Bauernblatt Ausgaben (seit August 2013)
WEITERE ARTIKEL
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Meistgeklickt

Der Zauderer von Öz

Newsfeedbb+
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -