- Anzeige -
- Anzeige -
StartNachrichtenLand & LeuteDie gute Seele von Emkendorf

Die gute Seele von Emkendorf

Auf den Spuren von Friederike Juliane Gräfin von Reventlow
Von Silke Bromm-Krieger
Bei Führungen taucht Regina Ritter in Gestalt von Gräfin Julia von Reventlow in ihre spannende Lebensgeschichte ein. Foto: Silke Bromm-Krieger
Seit drei Jahren schlüpft Regina Ritter, Leiterin der Herrenhausverwaltung auf Gut Emkendorf, regelmäßig in die Rolle der Friederike Juliane Gräfin von Reventlow (1763-1816). Bei einer einstündigen Führung mit anschließender Kaffeetafel taucht sie in das Leben der früheren Gutsherrin Julia, wie sie hier schlicht genannt wird, ein. „Sobald ich mein Kostüm anziehe und die Perücke überstreife, fühle ich mich tatsächlich wie Jul

oder Angebot auswählen und Artikel gleich weiterlesen

Abonnement
upgraden

Für Abonnenten der gedruckten Ausgabe nur 1,50 €/Monat (Jahresabo 18,- €).

Abonnement
abschließen

Digital-Abonnement für nur 60,- € für 6 Monate (Jahresabo 112,- €).

Ihre Vorteile auf einen Blick:
  • • unbegrenzter Zugriff auf alle bb+ Artikel
  • • das Bauernblatt bereits ab Donnerstagmittag auf Smartphone oder Tablet
  • • Zugang zum Archiv bisheriger Bauernblatt Ausgaben (seit August 2013)
WEITERE ARTIKEL
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -

JUBILÄUMSHEFT

Jubiläumsheft liegt auf einem Holztisch

Meistgeklickt

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -