- Anzeige -
- Anzeige -
StartNachrichtenGartenAnmutiger Tanz in den Herbst

Anmutiger Tanz in den Herbst

Herbstanemonen lieben helle Standorte mit feuchtem Boden
Von Karin Stern
Das Lampenputzergras bildet einen tollen Hintergrund für die Herbstanemone. Vorne leuchtet der Purpur-Sonnenhut. Foto: Karin Stern
Die edlen Schalenblüten der Anemonen sind im Herbstgarten einfach unentbehrlich. Der natürliche Charme der reich blühenden Grazien begeistert ebenso wie ihre Langlebigkeit und Robustheit. Eins gleich vorweg: In der Regel haben ­Herbstpflanzungen Schwierigkeiten, den Winter zu überstehen. Wer schon beim Anblick der Fotos die Herbst­anemone im eigenen Garten sieht, wartet mit der Neupflanzung besser bis zum Frühjahr. Und auch sonst ist etwas Geduld gefragt. Die

oder Angebot auswählen und Artikel gleich weiterlesen

Abonnement
upgraden

Für Abonnenten der gedruckten Ausgabe nur 1,50 €/Monat (Jahresabo 18,- €).

Abonnement
abschließen

Digital-Abonnement für nur 60,- € für 6 Monate (Jahresabo 112,- €).

Ihre Vorteile auf einen Blick:
  • • unbegrenzter Zugriff auf alle bb+ Artikel
  • • das Bauernblatt bereits ab Donnerstagmittag auf Smartphone oder Tablet
  • • Zugang zum Archiv bisheriger Bauernblatt Ausgaben (seit August 2013)
WEITERE ARTIKEL
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -

JUBILÄUMSHEFT

Jubiläumsheft liegt auf einem Holztisch

Meistgeklickt

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -