Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Schokotraum mit Granatapfel

Fotos: Christiane Herrmann

Merle Schoff und Katharina Linau haben in diesem Jahr den Rezeptwettbewerb des Bauernblattes gewonnen. Das Siegerrezept finden Sie im Heft. Hier verraten sie aber noch eine weitere süße Köstlichkeit:

 

Zutaten:

  • 200 g Butter
  • 200 g Schokolade
  • 100 g Chocolate Chunks (größere, backfeste Schokoladenstücke)
  • 4 Eier
  • 100 g Puderzucker
  • 1/2 TL Backpulver
  • 2 EL Speisestärke
  • 2 EL Kakaopulver
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 1 Becher Sahne
  • 4 EL Frischkäse
  • 2 Packungen Vanillezucker
  • Granatapfelkerne

 

So wird's gemacht:

  1. Schokolade und Butter im Topf auf dem Herd unter ständigem Rühren zum Schmelzen bringen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  2. Speisestärke, Kakao, Zimt und Backpulver mischen.
  3. Eier, Zucker, Salz und Vanillezucker cremig aufschlagen.
  4. Die abgehühlte Schoko-Butter-Mischung vorsichtig unter die Zucker-Ei-Mischung rühren. Die Chocolate Chunks unterrühren und als letztes die Kakao-Speisestärke-Mischung dazugeben und untermischen.
  5. Nun den Teig in eine Springform füllen.
  6. Für 20-25 min im vorgeheizten Backofen bei 175 °C backen. Abkühlen lassen.
  7. Sahne mit zwei Packungen Vanillezucker aufschlagen und den Frischkäse unterrühren. Dann die Mischung wellenartig auf dem abgekühlten Schokokuchen verstreichen und zuletzt die Granatapfelkerne darauf verteilen.

 

Und jetzt endlich genießen. Guten Appetit!

nach oben