Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Miesmuscheln im Gemüsesud

Tim Staufenberger beim Zubereiten der Miesmuscheln. Foto: Christiane Herrmann

Zutaten für 2 Personen

  • 1500-2000 g frische Miesmuscheln
  • 1 große Zwiebel
  • 1-2 Karotten
  • ½ Stange Porree
  • 1 Stück Knollensellerie
  • 2-3 Lorbeerblätter
  • 1 EL Pfefferkörner
  • 200 ml Weißwein
  • Olivenöl

Zubereitung

  1. Muscheln unter kaltem Wasser putzen. Dazu die Byssusfäden entfernen. Zwiebel, Karotten, Sellerie und Porree putzen und in würfelgroße Stücke schneiden.
  2. In einem großen Topf oder einer tiefen Pfanne den Boden mit dem Olivenöl bedecken. Darin zunächst die Zwiebeln glasig dünsten.
  3. Dann das restliche Gemüse hinzugeben und mit andünsten.
  4. Lorbeer und Pfefferkörner dazugeben und mit Weißwein ablöschen. Gut 15 Minuten köcheln lassen.
  5. Dann die Muscheln hinzugeben. Zugedeckt 3 Minuten köcheln.
  6. Einmal gut schwenken und noch einmal zugedeckt 3 Minuten köcheln lassen.

Fertigstellung

Das Gericht ist fertig, wenn sich alle Muscheln geöffnet haben. Dazu passen Weißwein und ein gutes Weißbrot, mit dem auch den Sud noch auf tunken kann.

Guten Appetit!

Rezept: Tim Staufenberger

nach oben

Hinweis zur Nutzung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.