Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Pferde haben je nach Rasse, Gewicht, Alter und Bewegungsintensität einen sehr unterschiedlichen Nährstoffbedarf. Mischfutterpellets gibt es in verschiedenen Ausführungen. Ein Vergleich lohnt sich. Foto: pixabay

Der Verein Futtermitteltest (VFT) hat sich im vergangenen Jahr auch wieder mit Pferdefutter beschäftigt. Beprobt und untersucht wurden neun Futtermittel für Zuchtstuten und drei Futtermittel für Fohlen sowie 20 als Pelletprodukte angebotene Ergänzungsfuttermittel für ausgewachsene Pferde.

Damit Ergänzungsfutter richtig bewertet und korrekt eingesetzt werden können, sollten die deklarierten und die analytisch ermittelten Werte natürlich möglichst exakt übereinstimmen. Daher prüft der VFT die Herstellerangaben durch Analyse im Labor (Deklarationstreue), bewertet die wichtigsten Inhalts- und Zusatzstoffe und beurteilt die von den Herstellern gegebenen Fütterungshinweise hinsichtlich der Nennung wesentlicher Elemente (unter anderem Einsatzbereich, Raufutter und Futtermenge). Abweichende Befunde werden gekennzeichnet. Bei der Überprüfung durch den VFT werden die futtermittelrechtlich vorgegebenen Toleranzen berücksichtigt.

Zuchtstuten haben ab dem achten Trächtigkeitsmonat einen stark erhöhten Bedarf an Nährstoffen, da der Embryo dann intensiv zu wachsen beginnt. Mehr als die Hälfte des Geburtsgewichts nimmt der Embryo in den letzten drei bis vier Monaten vor der Geburt zu. Neben dem Raufutter beziehungsweise dem Weidegang sollten über Kraftfutter, zum Beispiel ein Ergänzungsfutter für Zuchtpferde, die fehlenden Nähr- und Mineralstoffe sowie Vitamine ergänzt werden. Bei Fohlen reicht die Stutenmilch nur für die ersten Lebensmonate aus, danach benötigen auch sie eine Beifütterung mit einem Ergänzungsfutter. Neun Futtermittel für Zuchtstuten und drei für Fohlen wurden vom VFT untersucht.

Den kompletten Beitrag finden Sie in der Bauernblattausgabe 02/2020 unter der Rubrik "Pferd & Reiter" und im digitalen Bauernblatt.

nach oben

Hinweis zur Nutzung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.