Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Um für größtmögliche Sicherheit zu sorgen, sollten hochwertige Vorhängeschlösser eingesetzt werden. Auch die Qualität der Türen und Tore ist entscheidend. Foto: pixabay

Einbrecher in Pferdeställen haben es entweder auf die Pferde selbst oder auf den Fuhrpark oder auch auf wertvolle Sättel abgesehen. Um den Langfingern das Leben schwer zu machen, können Pferdebetriebe einiges tun. Mögliche Maßnahmen reichen von sicheren Türen und Schlössern bis hin zur Videoüberwachung.

Diebe kundschaften ihr Ziel meist vorher aus, daher sollten unbekannte oder verdächtige Personen beobachtet und gegebenenfalls gemeldet werden. Das ist mitunter gar nicht so einfach. Beispielsweise kommen in Reitvereinen täglich viele Reitschüler auf den Hof und bringen nicht selten Freunde oder Verwandte mit. Auch Veranstaltungen wie Turniere oder ein Tag der offenen Tür sind für Diebe willkommene Gelegenheiten. Sie können sich problemlos unter die Reitsportinteressierten mischen und sich ausgiebig umsehen.

Ställe ohne jegliche Sicherheitsvorkehrungen, vielleicht dazu noch etwas abseits gelegen, sind für Langfinger sehr einladend. Schließlich gibt es in einem Pferdestall reichlich Wertgegenstände. Um sich vor Einbrechern zu schützen, können schon einfache Maßnahmen wirksam sein.

Zunächst einmal ist Licht ein wichtiger Sicherheitsfaktor. Diebe arbeiten gerne im Dunkeln, da sie dort nur schwer entdeckt werden. Eine Beleuchtung von Einfahrten oder Eingängen kann sie schon von vornherein abschrecken. Bewegungsmelder, die beim Betreten bestimmter Bereiche angehen, können ebenfalls sinnvoll sein. Wichtig ist, dass sich das Licht nicht bei umherstreunenden Katzen einschaltet, sondern wirklich nur bei Personen.

Den kompletten Beitrag finden Sie in der Bauernblattausgabe 50/2019 unter der Rubrik "Pferd & Reiter" und im digitalen Bauernblatt.

nach oben

Hinweis zur Nutzung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.