Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Allegra Schmitz-Morkramer gewann mit Anna Middelberg, Jana Lang und Valentina Pistner (v.li.) Teamgold bei der EM der Junioren-Dressurreiter. Foto: Lukasz Kowalski

Die Hamburgerin Allegra Schmitz-Morkramer hat bei der Europameisterschaft (EM) der Nachwuchs-Dressurreiter in Ungarn mit ihrem Ritt maßgeblich zu Teamgold beigetragen. Das Besondere daran: Die 14-jährige Reiterin ist im vergangenen Jahr noch bei den Children gestartet.

"Es war superaufregend, dass ich hier in Ungarn dabei sein konnte. Lange war ja gar nicht sicher, ob die EM überhaupt stattfindet. Außerdem bin ich sehr glücklich, dass ich in meinem ersten Jahr bei den Junioren zur EM durfte", schwärmte Allegra nach den aufregenden Tagen.

Die Zeit in Ungarn wird die 14-Jährige so schnell nicht vergessen. Für die Mannschaftswertung lieferte sie die drittbeste Leistung aus deutscher Sicht, erzielte mit ihrem achtjährigen Holsteiner Lavissaro von Lissaro van de Helle im Viereck der Teamprüfung ein Ergebnis von 72,243 % und trug damit als jüngste Reiterin der deutschen Mannschaft einen wichtigen Teil zur Goldmedaille bei.

Teamkollegin Anna Middelberg und ihr Pferd Blickfang zeigten mit 75,454 % die beste Runde der gesamten Prüfung. Jana Lang und ihr Wallach Baron kamen mit 74,515 % aus dem Viereck. Damit war dem deutschen Team die Goldmedaille sicher.

In der Einzelwertung konnte Anna Middelberg ihre Spitzenleistung wiederholen und sicherte sich auch hier die Goldmedaille. Jana Lang und Valentina Pistner ergänzten das rein deutsche Podium und freuten sich über die Silber- und Bronzemedaille. Allegra Schmitz-Morkramer belegte in der Einzelwertung Platz acht – konnte damit aber vollauf zufrieden sein. Immerhin ist es für die Schülerin das erste Jahr, in dem sie auf Juniorenniveau unterwegs ist. Im vergangenen Jahr trat sie noch bei den Children an und konnte damals bei der EM Doppelgold holen.

Den kompletten Beitrag finden Sie in der Bauernblattausgabe 34/2020 unter der Rubrik "Pferd & Reiter" und im digitalen Bauernblatt.

nach oben