Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Coole Fotoidee: Bei der Zoomkonferenz bildeten die Teilnehmer eine Menschenkette. Foto: Screenshot

Die Anfahrt zur diesjährigen ersten Landesausschusssitzung (LAS) war nicht sehr weit. Jeder blieb in seinen vier Wänden und verfolgte die LAS vom eigenen PC.

Bei einer kurzen Vorstellungsrunde sollte dem allgegenwärtigen Thema Corona auch mal etwas Positives abgewonnen werden und so galt es neben Namen und Landjugendgruppe auch die Frage zu beantworten, welches Hobby man durch Corona dazugewonnen habe. Die Teilnehmenden gaben preis, dass sie sich die Zeit nun lieber mit Backen vertreiben oder damit, Käse selbst herzustellen. Das Spazierengehen, das sonst eher kein beliebtes Hobby in unserer Altersgruppe ist, steht auf einmal hoch im Kurs. Halt irgendwie mal rauskommen, ohne Corona-Auflagen zu verletzen.

Die Geschäftsstelle stellte sich kurz vor und berichtete von ihren täglichen Aufgaben sowie der Homeofficeverteilung, da sich nach geltenden Corona-Vorschriften immer nur drei der vier Mitarbeitenden gleichzeitig in den Räumen der Geschäftsstelle aufhalten dürfen.

In Breakout-Sessions wurden die Teilnehmenden zum Punkt "Neues aus den Kreisen" aufgeteilt. Im regen Austausch erzählten die Vertreter aus den Kreisverbänden von durchgeführten Onlineabenden wie einem Kneipenquiz oder Bingoabend. In Rendsburg-Eckernförde wurde sogar eine Jahreshauptversammlung per Briefwahl durchgeführt. Später wurden die Ergebnisse der Kleingruppen noch einmal in der großen Gruppe zusammengetragen.

Vom Agrarausschuss berichtete die stellvertretende Sprecherin Laura Stolley. Sie machte auf die verschiedenen Veranstaltungen aufmerksam, die der Agrarausschuss plant. Am 16. März wird es eine Onlineveranstaltung zu "Personalgewinnung und -bindung" geben. Außerdem ist eine Veranstaltung zum Thema "Junglandwirteprämie" in Planung. Im November wird es nach derzeitigem Stand wieder eine Agrarexkursion im nördlichen Deutschland geben. Die Sommerexkursion führt den Agrarausschuss in diesem Jahr auf den Betrieb von Landesvorstandsmitglied Christoph Stange.

 

Den kompletten Beitrag findest du in der Bauernblattausgabe 10/2021 unter der Rubrik "Landjugend" und im digitalen Bauernblatt.

nach oben