Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Merle Schooff (li.) und ihre Freundin Katharina Lienau beim Auspacken des ersten Preises, den Bauernblatt-Redakteurin Kathrin Iselt-Segert in Hartenholm überreichte. Foto: Christiane Herrmann

"Zuckersüß" – als im Sommer dieses Thema für den Bauernblatt-Rezeptwettbewerb 2020 feststand, ahnte die Jury nicht, wie viele Rezepte für köstliche und fotogene Cupcakes, Törtchen, Kuchen im Glas, Hörnchen, Schichtkuchen und Cakepops unsere Leser einsenden würden. Es war wie im Schlaraffenland. Auch wenn diesmal aufgrund von Corona die ganz große Verkostung ausfallen musste, hat sich die Jury neben dem intensiven Studium der Rezepte zumindest ein wenig durchgeschlemmt. Am Ende stand fest: Die Lemon Meringues von Merle Schooff aus Hartenholm sind die Gewinner.

Es gab aber auch viele andere Kreationen, die hoch im Kurs standen, ob nun Früchte, Schokolade, Marzipan oder Zimt dominierten. Der zweite und dritte Preis gingen schließlich an Kati Empen aus Nordstrand (Pharisäer-Cupcakes) und Hanna Sophie Eggert aus Hamburg (Beeren-Mousse-Tarte).

Bestätigt wurde die Jury in der Annahme, dass Backen gerade auch bei den Jüngeren wieder in ist, darunter auch Hobbybäcker wie Marvin Voß aus Armstedt mit seinen italienisch inspirierten Mandorlinis oder der zwölfjährige Melf-Jöris Röhes mit seinen Glücksmadeleines. Es gibt also neben den in dieser Ausgabe auf den Seiten 82 und 91 vorgestellten Siegerrezepten noch jede Menge interessante Rezepte, die wir auf der Homepage veröffentlichen werden.

nach oben