Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Das Wetter war perfekt, als sich nach langer Pause in der Corona-Zeit zehn junge LandFrauen aus dem Kreis Plön zur Kanutour auf dem Plöner See trafen. Foto: Jasmin Untiedt

"Es geht wieder los", hieß es auch beim OV Bornhöved. An einem schönen Spätsommerabend trafen sich 16 Mitglieder in Bad Segeberg auf dem Bouleplatz des Petanquevereins "Red Boule". In vier Gruppen wurde unter Anleitung von Mitgliedern des Boulevereins mit großem Enthusiasmus gespielt – ein gelungener Abend für den Wiedereinstieg nach der coronabedingten Auszeit. Foto: Wiebke Bock

"Kräuterparadies und Himbeerglück" – unter diesem Motto starteten die LandFrauen des OV Albersdorf-Österdörfer zunächst zum 10.000 m² großen Garten von Traute Struve in Altenjahn. Dieser ist nicht nur eine Fundgrube für Kräuterliebhaber, sondern auch ein Ort mit „gepflanzten Gedanken“ und lädt zum Verweilen und Entdecken ein. In Heinkenborstel besuchten die Frauen die Plantage „Himbeerglück“ von Karen und Jürgen Kühl. 60.000 Himbeerpflanzen wachsen dort auf einer ehemaligen Ackerfläche. Dort bot sich Gelegenheit, selbst zu pflücken und zu naschen. Foto: Marlies Mohnssen

So wie die Jungen LandFrauen aus Plön bei ihrer Kanutour versuchen nach der Corona-Auszeit für das Vereinsleben vielerorts LandFrauen, sich wieder zu treffen, ob im Kräutergarten, bei Boule oder Picknick.

nach oben