Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Im kleineren Kreis feierten die Lübecker LandFrauen das 70-jährige Bestehen des Vereins. Foto: ov

Der LandFrauenverein für Lübeck und Umgebung feiert in diesem Jahr seinen 70. Geburtstag. Die geplante Jubiläumsfeier im Mai musste coronabedingt abgesagt werden. Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich jetzt über 30 ehemalige oder aktive Vorstandsmitglieder aus vier Vorstandsgenerationen bei ihrer Ehrenvorsitzenden Anette Röttger in Lübeck-Beidendorf.

Dort konnte die jetzige Vorsitzende Helga Thorn auch zwei weitere Ehrenvorsitzende begrüßen: Marga Kaack und Gudrun Küntzel. Helga Klindt war als ehemalige Präsidentin des Landesverbandes dabei. Neben einem genussvollen Kaffeetrinken mit selbst gebackenen Torten in dem Räumen des alten Bauernhauses wurde diese "Kleine Ersatzjubiläumsfeier" für die ehemaligen Vorstandsdamen zu einem fröhlichen Wiedersehen mit einem regen Austausch.

Marga Kaack war mit ihren 85 Jahren nicht die älteste unter den anwesenden Gästen. Sie hatte den Verein 16 Jahre geführt und in den 1980er Jahren groß gemacht, denn in ihrer Zeit stieg die Mitgliederzahl auf mehr als 200 Damen an – noch heute sind es beständig um die 230. Zusammen mit ihrem Team stellte sie in einer Zeit ohne Laptop und Handy bereits ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Jahresprogramm zusammen. Als überzeugte Kämpferin für den Erhalt der plattdeutschen Sprache wurde Marga Kaack mit der Ehrennadel des Landes Schleswig-Holstein ausgezeichnet.

Den kompletten Beitrag finden Sie in der Bauernblattausgabe 33/2020 unter der Rubrik "LandFrau" und im digitalen Bauernblatt.

nach oben