Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Start für die insgesamt 18-tägige Schulung des neuen Grundkurses in Osterrönfeld. Seit 2003 haben 800 Frauen die Qualifizierung absolviert. Foto: Anette Störtenbecker/lfv

Die neue Qualifikationsrunde für Büroagrarfachfrauen, die der LandFrauenverband SchleswigHolstein in Kooperation mit der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein seit dem Winterhalbjahr 2003/2004 anbietet, ist in Osterrönfeld gestartet. Damit die Schulungen auch in der Corona-Zeit stattfinden können, wurden besondere Maßnahmen ergriffen.

So gibt es sowohl für den Grundals auch für den Aufbaukurs neben der Klassensprecherin auch eine Hygienebeauftragte. Die Präsidentin des LandFrauenverbandes, Ulrike Röhr, betonte bei der Begrüßung der Teilnehmerinnen des Grundkurses, dass sie sehr froh sei, dass die Ausbildung unter den besonderen Bedingungen stattfinden könne, und stellte die Arbeit des LandFrauenverbandes vor. Zuvor hatte die Präsidentin der Landwirtschaftskammer, Ute Volquardsen, die so wie Ulrike Röhr Büroagrarfachfrau ist, darüber berichtet, wie wichtig das Wissen und die Fähigkeiten, die sie durch die Qualifizierung erlangte, für ihren persönlichen Werdegang gewesen seien.

nach oben