Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Unkräuter wachsen auch bei kühleren Temperaturen

Niedrige Temperaturen in der ersten Aprilhälfte und Niederschläge sorgten dafür, dass nur wenige Maisbestände vor dem 20. April gedrillt wurden. Die Bodentemperatur von mindestens 8 °C und die Witterung sind entscheidend für die...

Ganzheitliches Parasitenmanagement schont die Umwelt

Die Weidehaltung wird den natürlichen Bedürfnissen von Wiederkäuern und Pferden am ehesten gerecht. Auch aus Naturschutzsicht ist sie gegenüber heute gebräuchlichen Mahdnutzungen zu favorisieren. Ein wesentlicher Grund dafür ist der anfallende Dung,...

Start in die Siliersaison 2021: Grundfutterernte rechtzeitig planen

Zur Vorbereitung der Grundfutterernte ist es sinnvoll, zunächst einen Blick auf die vergangene Erntesaison zu werfen. Was hat im letzten Jahr gut geklappt? Wie war die Qualität der Grassilage? Gab es Probleme mit Fehlgärungen oder aerobem Verderb?...

Rinder aktuell: Grassilagequalitäten 2020

Qualitativ hochwertiges Grundfutter ist die wesentliche Voraussetzung für eine erfolgreiche Milchproduktion. Neben den Inhaltsstoffen spielt auch der Silierverlauf eine entscheidende Rolle für die Qualität der Silage auf dem Futtertisch. Nur mit...

Düngeempfehlungen für den Kartoffelbau

Neben der Erntemenge spielt gerade im Kartoffelbau die Qualität eine entscheidende Rolle. Diese wird auch von der Düngung beeinflusst. Hinsichtlich der Zufuhr müssen einige Aspekte beachtet werden. Für die Kartoffel ist nicht nur der Stickstoff...

Unterfußdüngung zum Mais

Die geltende Düngeverordnung stellt die bisher üblichen Produktionsverfahren im Ackerbau infrage. Im Sinne der ausgewogenen Nährstoffversorgung und des jeweils standortabhängig angestrebten Ertragsniveaus versucht der Betrieb, mit den gegebenen...

Die Maisaussaat steht bevor

Zur Vorbereitung der Maisaussaat sollten die Böden für Gülle- und Gärrestausbringung sowie anschließende Bodenbearbeitung gut abgetrocknet sein, um Bodenverdichtungen zu vermeiden. Das Saatbett selbst sollte nicht zu fein hergerichtet werden, um...

Artenreiches Grünland anlegen

Botanisch artenreiches Grünland ist in Schleswig-Holstein großflächig verloren gegangen. Dabei sind artenreiche Grünlandbiotope von hohem Wert für den Erhalt der Biodiversität. Über die Hälfte der zirka 3.600 in Deutschland vorkommenden...

Strategien zur Bekämpfung der Stängelschädlinge und Rapsglanzkäfer

Über alle Kulturen hinweg hat sich in den vergangenen Jahren der Wegfall insektizider Wirkstoffe bemerkbar gemacht. Die Pyrethroide dominieren die Anwendungen mit allen negativen Auswirkungen, wie einerseits Resistenzentwicklung aufgrund des gleichen...

Frühjahrsbestellung: Worauf ist bei Sommerungen zu achten?

Sommergetreide und Körnerleguminosen haben sich in den vergangenen Jahren in vielen Betrieben einen Platz zurückerobert, den sie mittlerweile verloren hatten. Eine hohe Anbaukonzentration von Wintergetreide und Winterraps und die teilweise damit...

nach oben