Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Aktuelles zur Novelle der Düngeverordnung 2020

Seit geraumer Zeit wird seitens der Bundesregierung an einer Neufassung der Düngeverordnung gearbeitet. Meldungen deuten nun auf eine zeitnahe Umsetzung hin. In diesem Zusammenhang wurde zum 20. Dezember 2019 ein Referentenentwurf zur Düngeverordnung...

Trends in der Kartoffeltechnik

Die aktuellen Rahmenbedingungen werden auch im Kartoffelanbau durch den verstärkten Klimawandel mit gegenwärtig zwei aufeinanderfolgenden Trockenjahren und die intensivere Diskussion über die Erzeugung unserer Lebensmittel in der Bevölkerung geprägt....

Neue Wege zur wirtschaftlichen Art des Züchtens

Momentan werden für deutsche Holsteins der Rassen Schwarzbunt und Rotbunt Zuchtwerte für mehr als 50 Einzelmerkmale geschätzt und als verschiedene Relativindizes, wie zum Beispiel der Relativ­zuchtwert Milch (RZM), zusammengefasst. Es wird sowohl auf...

Düngung nur mit schriftlicher Bedarfsermittlung

Der Beginn der Düngesaison 2020 rückt näher. Betriebe, die am 16. Januar düngen wollen (Voraussetzung: Die Bodenverhältnisse stimmen und ein akzeptierter Antrag der Sperrfristverschiebung vom Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume...

Forschungsprojekt der Hochschule Osnabrück

Robotersysteme, das Internet der Dinge und künstliche Intelligenzen bestimmen den Wandel in der Landwirtschaft. Auch die Hochschule Osnabrück treibt ihn in mehreren Forschungsprojekten voran. Prof. Dr. Hans-Werner Olfs beispielsweise arbeitet mit...

Beizmittel für Maissaatgut 2020

Um Verluste beim Feldaufgang zu vermeiden, ist das Beizen von Saatgut gängige Praxis. Für das Maiskorn müssen beste Bedingungen von der Saat an über Keimung, Feldaufgang bis zur Jugendentwicklung geschaffen werden. Dazu zählen unter anderem optimales...

Ackerbau ohne Glyphosat

Wie geht es weiter nach der Zeit von Glyphosat? Im Jahr 2015 wurde durch das Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft (TMIL) und das Thüringer Landesamt für Landwirtschaft und ländlichen Raum (TLLLR) das Projekt...

Wie klimawirksam ist die Milchproduktion?

Die Landesregierung Schleswig-­Holsteins hat das Ziel formuliert, die klimawirksamen Treibhausgas­emissionen um 80 bis 95 % gegenüber dem Referenzjahr 1990 zu reduzieren. Inwieweit ist die schleswig-holsteinische Landwirtschaft hiervon betroffen? Wie...

Erfassung von Gesundheitsdaten im Betrieb

Dass gesunde und leistungsfähige Tiere das Ziel jedes Landwirts sind, ist allen bekannt. Die Negativseiten durch erkrankte Tiere wie gesteigerte Produktionskosten über die Behandlungskosten, mögliche Produktionsausfälle, den zusätzlichen...

Agrarfolien umweltfreundlich und ressourcenschonend einsetzen

Nitratbelastung des Grundwassers, Treibhausgase, Mikroplastik in der Umwelt – mit fast allen aktuell in der Öffentlichkeit diskutierten Umweltproblemen wird der Landwirt von heute täglich konfrontiert. Häufig wird die Frage gestellt, wie denn die...

nach oben

Hinweis zur Nutzung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.