Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Gemeinsame Agrarpolitik ab 2023: Was ändert sich bei den Direktzahlungen?

Die Struktur der EU-Agrarförderung in der nächsten Förderperiode ab 2023 steht. Welche Änderungen auf die Landwirte zukommen, erläutert Stephan Gersteuer, Generalsekretär des Bauernverbandes Schleswig-Holstein (BVSH), in einem zweiteiligen Beitrag....

Flutkatastrophe verursacht Schäden in Milliardenhöhe

Vierzehn Tage nach der Hochwasserkatastrophe weichen in den betroffenen Regionen von Nordrhein-Westfalen und Rheinland-­Pfalz die Fluten, aber das Desaster bleibt. Das Ausmaß der Schäden wird an vielen Stellen jetzt erst in Gänze sichtbar. Aus den...

Die Landwirtschaft ist von der Flut schwer getroffen

Nach der Unwetterkatastrophe hat sich die Lage in den betroffenen Regionen im Westen Deutschlands stabilisiert. Die Aufräumarbeiten schritten voran, teilen die Behörden in Nordrhein-Westfalen mit. Es sei jedoch schon sicher, dass zahlreiche Häuser...

Bühne frei für die hofeigenen Produkte

Unter dem Vorsitz von Henning Untiedt tagte der Ausschuss für ökologischen Landbau des Bauernverbandes Schleswig-Holstein am vergangenen Montag in Oster-Ohrstedt auf Hof Backensholz. Nach einer Hofführung mit Jasper Metzger-Petersen diskutierte der...

Viel Lob und Zustimmung für Abschlussbericht der ZKL

Selten hat ein Bericht und Empfehlungen zur Zukunft der Landwirtschaft so viel Zuspruch erfahren. Auf den gemeinsamen Nenner mehr Ökologie, mehr Klimaschutz und weniger Tierhaltung lässt sich das Ergebnis der Kommission zusammenfassen.

40 Akteure...

Die EU wird grüner

Das Europaparlament, die EU-Mitgliedstaaten und die EU-Kommission haben die letzten strittigen Punkte geklärt und sich auf die Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) geeinigt. Das teilte die portugiesische Ratspräsidentschaft am Freitagnachmittag...

Vom Spinner zum Zukunftsbauern

Auch im Scheitern liegt Innovationskraft. Junge Landwirte sollten deshalb den Mut aufbringen, eingetretene Pfade im elterlichen Betrieb zu verlassen und eigene Vorstellungen zu verwirklichen. Dieses Fazit zogen die Teilnehmer des digitalen...

24 Thesen aufgestellt und alte Gräben geschlossen

In Schleswig-Holstein haben sich die Teilnehmer des Dialogprozesses zur Zukunft der Landwirtschaft auf 24 gemeinsame Thesen verständigt. Der Initiator dieses Prozesses, Landwirtschaftsminister Jan Philipp Albrecht (Grüne), zog in der vorigen Woche...

Man stelle sich eine Insel ohne Landwirtschaft vor

Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) hat sich einen persönlichen Eindruck von den zunehmenden Fraßschäden durch Gänse auf Amrum gemacht. Auf Einladung des Kreisbauernverbandes Südtondern besuchte er am Mittwoch voriger Woche den Hof der Familie...

Nachhaltigkeitspreis: Rieckens Landmilch überzeugt

Der mit 12.000 € dotierte Nachhaltigkeitspreis Schleswig-Holstein, der Ende Mai in Kiel verliehen worden ist, würdigt Projekte, die Aspekte der Nachhaltigkeit vorbildlich miteinander kombinieren: Bildung für nachhaltige Entwicklung, schonende...

nach oben