Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Resolution zur Farm-to-Fork-Strategie beschlossen

Der Landwirtschafts- und der Umweltausschuss des Europaparlaments stehen hinter der Farm-to- Fork-Strategie der Kommission. Wie die Gremien in einem gemeinsam beschlossenen Resolutionsentwurf betonen, ist es entscheidend, die darin aufgestellten...

Landesbauerntag auf der Norla: Der Ministerpräsident hat geliefert

Der erste Landesbauerntag im Hybridformat hat am vorigen Freitag in der Rendsburger Deulahalle vor 500 Besuchern stattgefunden. Aber es waren viel mehr, die auf die Aussagen des Ministerpräsidenten zur Gänsethematik in Schleswig-Holstein gewartet...

Nicht lange schnacken, machen

Einen Ritt durch die aktuellen Themen der Agrarpolitik machten die Mitglieder und Gäste des Landeshauptausschusses des Bauernverbandes Schleswig-Holstein (BVSH) gemeinsam mit BVSH-Präsident Werner Schwarz und Landwirtschaftsminister Jan Philipp...

Liberale Marktausrichtung bleibt

EU-Parlament, -Rat und -Kommission haben Ende Juli eine vorläufige politische Einigung über die Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) ab 2023 erzielt. Darin sollen vorrangig ambitioniertere Umwelt- und Klimaziele im Einklang mit den Zielen des Green Deal...

Landwirtschaftsminister Albrecht besucht Hof Gülck in Bilsen

Um sich über die praktische Umsetzung der Vertragsnaturschutzmaßnahme "Ackerlebensräume – Bienenweide" zu informieren, besuchte Schleswig-Holsteins Landwirtschaftsminister Jan Philipp Albrecht (Grüne) vergangene Woche Donnerstag den Hof Gülck in...

Pflanzen- und Gewässerschutz mit Technik vereinen

Technikbegeistert zeigte sich Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) vergangene Woche Freitag auf dem Brüninghof in Hoffeld, Kreis Rendsburg-Eckernförde. Im Rahmen seiner Sommerreise besuchte Günther den Betrieb von Gerd Stoltenberg, der sich auf...

Gemeinsame Agrarpolitik ab 2023: Was ändert sich bei den Direktzahlungen?

Die Struktur der EU-Agrarförderung in der nächsten Förderperiode ab 2023 steht. Welche Änderungen auf die Landwirte zukommen, erläutert Stephan Gersteuer, Generalsekretär des Bauernverbandes Schleswig-Holstein (BVSH), in einem zweiteiligen Beitrag....

Flutkatastrophe verursacht Schäden in Milliardenhöhe

Vierzehn Tage nach der Hochwasserkatastrophe weichen in den betroffenen Regionen von Nordrhein-Westfalen und Rheinland-­Pfalz die Fluten, aber das Desaster bleibt. Das Ausmaß der Schäden wird an vielen Stellen jetzt erst in Gänze sichtbar. Aus den...

Die Landwirtschaft ist von der Flut schwer getroffen

Nach der Unwetterkatastrophe hat sich die Lage in den betroffenen Regionen im Westen Deutschlands stabilisiert. Die Aufräumarbeiten schritten voran, teilen die Behörden in Nordrhein-Westfalen mit. Es sei jedoch schon sicher, dass zahlreiche Häuser...

Bühne frei für die hofeigenen Produkte

Unter dem Vorsitz von Henning Untiedt tagte der Ausschuss für ökologischen Landbau des Bauernverbandes Schleswig-Holstein am vergangenen Montag in Oster-Ohrstedt auf Hof Backensholz. Nach einer Hofführung mit Jasper Metzger-Petersen diskutierte der...

nach oben