Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

ASP-Schnüffler brauchen Unterstützung

Die Afrikanische Schweinepest kam mit einem Wildschwein nach Deutschland. Um den Fortgang der ASP einzugrenzen, werden zahlreiche Maßnahmen ergriffen, doch zuallererst muss das verendete Tier gefunden werden. In Zukunft werden ASP-Suchhunde-Teams für...

Initiative Tierwohl sendet „starkes Signal“

Die Initiative Tierwohl (ITW) vermeldet einen Erfolg bei der Vorbereitung ihrer dritten Programmphase, die im Januar 2021 startet. Bereits Monate vor dem Start hätten sich 3.696 Schweinehalter mit jährlich mehr als 21,1 Millionen Tieren angemeldet....

Rukwied als DBV-Präsident bestätigt, Schwarz bleibt Vize

Joachim Rukwied steht auch in den nächsten vier Jahren an der Spitze des Deutschen Bauernverbandes (DBV). Die 467 Delegierten und wahlberechtigten Vertreter der assoziierten Verbände bestätigten den 59-jährigen Landwirt am Freitag, 16. Oktober 2020,...

Rote Gebiete sollen deutlich kleiner werden

Als Erfolg wertet der Bauernverband Schleswig-Holstein die deutliche Reduzierung der Nitratkulisse, die Staatssekretärin Dr. Dorit Kuhnt am Mittwochabend (22. Oktober 2020) bei ihrem Ausblick auf die Landesdüngeverordnung dem Umwelt- und...

Bauernverband bekräftigt Forderung nach Bestandsregulierung

Der Deutsche Bauernverband (DBV) hält eine Regulierung des Wolfsbestands hierzulande für unausweichlich. "Der Naturschutz darf die Verantwortung für den Wolf nicht beim Herdenschutz und den Weidetierhaltern abladen, sondern eine Regulierung des...

nach oben